Die Geräte der Lesephon-Familie sind als Arbeitsplatzsysteme für den professionellen Einsatz und als Krankenkassensystem für den Privatbereich erhältlich. Die Systeme bestehen aus Scanner, Steuereinheit, Texterkennungssoftware, blindengerechter Bedienerführung und vollsynthetischer Sprachausgabe mittels Synthetischen Stimmen  und/oder Braille-Zeile. Mit den Lesephon-Geräten lassen sich alle gedruckten Texte einlesen, abspeichern, vorlesen und ändern. Mit der Ein-Tasten-Automatik und automatischer Seitenlagenerkennung, automatischer Kontrastregelung und Textattributerkennung ist die Bedienung der Geräte sehr einfach. Eine Reihe zusätzlicher Funktionen zur Archivierung der eingelesenen Texte, Änderung der Standardeinstellungen usw. ist über Menüs abrufbar. Die Systeme werden komplett konfiguriert und vor Ort installiert. Die Einweisung in die Bedienung der Geräte ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten.

 

Als Ergänzungen sind erhältlich:
 

  • vollsynthetische Sprachausgabe  für die wichtigsten europäischen Fremdsprachen
  • verschiedene Braille-Zeilen
  • Braille- und Schwarzschriftdrucker
  • Bildschirmauslesemodule (Screenreader)  zum Bedienen beliebiger Windows-Programme über Sprachausgabe und/oder Braille-Zeile
  • Videotext für Blinde
  • TV und Radio
  • DAISY-Modul zum Abspielen von Hörbüchern, MP3- und Audio-CDs
  • MOBIL-Funktion mit MP3-Player zum Anhören von Lesephon-Texten und Musik unterwegs